• Die erste Integrierte Gesamtschule in Mainz!

  • Ganzheitliches Lernen mit Kopf, Herz und Hand.

  • Vielfalt erleben, Chancen ergreifen!

  • Wir sind eine Teamschule.

  • Rhythmisiertes Ganztagsangebot mit über 200 Arbeitsgemeinschaften.

  • Die Bio-Mensa: Gesunde Ernährung, die schmeckt und Spaß macht.

  • Sportbetonte Schule und Eliteschule des Fußballs.

  • Entdecken und Forschen - MINT-freundliche Schule.

  • Gemeinsames Musizieren in Bigband-Klassen.

  • Großes Schulgelände mit vielfältigen Lernumgebungen.

Die IGS Mainz Bretzenheim steht für Vielfalt und Individualität. Als Integrierte Gesamtschule vereinen wir verschiedene Schulsysteme unter einem Dach. Jede Schülerin und jeder Schüler unserer Schule bekommt die Chance je nach Begabung, Leistungsfähigkeit und Leistungswille den passenden Schulabschluss zu erwerben. Seit über 30 Jahren ist es unser Anspruch, individuelles und soziales Lernen gleichwertig nebeneinander anzuregen, zu fördern und zu fordern.

Neuigkeiten

29.06.2018

Impressionen von der Aufnahmefeier 2018

Wie in jedem Jahr war auch die Aufnahmefeier für unseren neuen Fünftklässler auch in diesem Jahr eine schöne Veranstaltung voller kreativer Beiträge unser Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5. Aber machen Sie sich doch selbst ein Bild davon!

Artikel Lesen
20.06.2018

Erfahrungsbericht zum Austausch mit der Deutschen Schule in Bratislava

Nach einer gelungenen Schülerbegegnung mit der Deutschen Schule (DS) Bratislava in Mainz an der IGS Mainz-Bretzenheim im Oktober 2017 freuten sich die deutschen Teilnehmer auf den Gegenbesuch im Juni 2018, um die Familie, die Umgebung und die Schule der Gastschüler kennenzulernen und die neugewonnenen Freunde wiederzusehen.

Artikel Lesen
22.06.2018

Schöne Ferien!

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinschaft erholsame Sommerferien. In den Ferien ist unser Sekretariat wie folgt geöffnet:

Artikel Lesen
15.06.2018

Gedenken an Susanna

Die Schulgemeinschaft hat sich am Freitag in einer Gedenkfeier von Susanna verabschiedet. Die Umstände sind unfassbar, in unserer Mitte bleibt ein leerer Stuhl.

Artikel Lesen