Abschlüsse und Berufswahl

Die Schullaufbahn der MSS an der IGS Mainz-Bretzenheim führt zur allgemeinen Hochschulreife. Die allgemeinen Zulassungs- und Qualifikationsbedingungen innerhalb dieser MSS entnehmen Sie bitte der Broschüre des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur (http://gymnasium.bildung-rp.de/gymn-oberstufe-abitur.html).

Wer die gymnasiale Oberstufe mindestens bis zum Ende der Jahrgangsstufe 12 besucht hat, bestimmte schulische Bedingungen erfüllt und im Anschluss an die Schulausbildung ein zeitlich zusammenhängendes einjähriges geregeltes Praktikum oder eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, dem wird eine der Fachhochschulreife gleichwertige Qualifikation zuerkannt, die zum Studium an einer Fachhochschule in Rheinland-Pfalz und in einer Reihe weiterer Bundesländer berechtigt. (Weitergehende Informationen zum Praktikum entnehmen Sie bitte der Verwaltungsvorschrift des MBWJK vom 26. 1. 2009; 944D-51418/35).

Zur Orientierung für Studium und Beruf gehören an der IGS Mainz-Bretzenheim fest installierte Informations- und Beratungstermine sowie Studien- und Berufswahlunterricht in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit. In der Jahrgangsstufe 11 führen unsere Schülerinnen und Schüler vor den Sommerferien ein 2-wöchiges Praktikum (Formulare) durch, im Vorlauf dazu finden Bewerbertrainings statt. Informationstage der Universität Mainz (http://www.uni-mainz.de/) und deren Programme zur Studienorientierung (BISS; Frühstudium) stehen unseren Schülern der Jahrgangsstufe 12 und 13 zur Verfügung.

Individuelle Schullaufbahnberatungen erfolgen über das MSS-Leitungsteam und über die jeweiligen Tutorinnen und Tutoren. Für Fragen der Berufs-und Studienorientierung steht Herr Harth zur Verfügung.