Schulsozialarbeit an der IGS Mainz-Bretzenheim 

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe im Lern- und Lebensumfeld der Schule.  Seit 2018 wird die Schulsozialarbeit an der IGS Mainz-Bretzenheim durch die Stiftung Juvente Mainz umgesetzt. Sie richtet sich an SchülerInnen, Eltern, Erziehungsberechtigte und LehrerInnen und kooperiert mit anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.

Wichtige Aufgaben und Ziele der Schulsozialarbeit sind u.a.

in Bezug auf SchülerInnen:

  • die individuelle Beratung und Begleitung von SchülerInnen bei schulischen und/oder privaten Schwierigkeiten
  • Intervention in Krisensituationen
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung, der sozialen Kompetenzen, Team- und Konfliktfähigkeit und konstruktiver Konfliktlösung
  • Förderung der sozialen Teilhabe

in Bezug auf Eltern und Erziehungsberechtigte:

  • Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen
  • Vermittlung zwischen Schule und Eltern
  • Vernetzung mit Angeboten der Hilfe zur Erziehung
  • Anbindung an Beratungsstellen

in Bezug auf die Institution Schule und LehrerInnen:

  • Kollegiale Beratung
  • Vernetzung und Kooperation von Schule und anderen Institutionen
  • Mitarbeit im Präventionsteam HIKS
  • Gewaltpräventive Angebote
  • Unterrichtsbesuche
  • themenbezogene Gruppenangebote
  • Förderung des Klassen- bzw. Schulklimas

Kontaktmöglichkeiten:

Robin Schenk
Neubau Raum 111 (Klassentrakt 5-8; 1. Stock)
Tel.: 06131-993137
SCHK@igsmz.net
Mirjam Lambinet
Neubau Raum 111 (Klassentrakt 5-8; 1. Stock)
Tel.: 06131-993137
LAMB@igsmz.net