Wandertag ins Landesmuseum Mainz

Verfasst am: 28.09.2017

"vorZeiten" Sonderausstellung im Landesmuseum Mainz

Die Klasse 10c besucht am 28. Oktober 2017 die Sonderausstellung "vorZeiten".

400 Millionen Jahre wechselvolle Entwicklungs und Menschheitsgeschichte an Rhein und Mosel. Spuren von den Schädelfragmenten eines Neandertalers bis hin zum rätselhaften jungsteinzeitlichen Ritualort Herxheim, Metallfunde der Bronzezeit bis hin zu den Zentren der römischen Städte Mainz und Trier konnte man folgen und bestaunen.

Einblicke in die Aufgabengebiete der Archäologen waren ein weiterer Ansatzpunkt. Im "ZeitForscherRaum" konnten die Schüler /innen erfahren, wie Archäologen arbeiten und was sie zutage fördern. Aktivitäten waren gefragt bei dem Bau eines Jungsteinhauses, bei einem Memory Funde von früher mit Gegenstände von heute vergleichen, Typologiebestimmungen durchführen und selbst in einem  Sandkasten Archäologe sein.

Ein interessanter Kulturtag, der der Klasse 10c eine Brücke von früher bis heute zeigte.

Zurück zur Übersicht