IGS Mainz-Bretzenheim

Techniktage bei den Fünftklässlern

Wie baut man eine möglichst stabile Brücke? Wie kann man einem Roboter bestimmte Bewegungsabläufe beibringen? Wie lötet man eigentlich etwas zusammen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich in der ersten Woche des zweiten Schulhalbjahres unsere Fünftklässler.


IMG_11IMG_07

Die Techniktage sind Teil unserer MINTplus-Kooperation mit der TH Bingen und diversen Industrieunternehmen. Sie sorgten für eine interessante Abwechslung im Schulalltag und ermöglichten allen Schülerinnen und Schülern aus dem Jahrgang 5 spannende Einblicke in teilweise völlig neue Bereiche. Für die fachliche Betreuung und Anleitung in den Workshops „Brückenbau“, „LEGO-Roboter“ und „Lizenz zum Löten“ waren Auszubildende vom Industrieinstitut für Lehre und Weiterbildung in Mainz und Studenten sowie Mitarbeiter der TH Bingen zuständig.
Ganze vier Tage lang konnten unsere 180 Fünftklässler zwei der drei angebotenen Workshops besuchen. Sie bauten dabei in Teamarbeit erstaunliche Brücken aus Metallteilen und löteten unter höchster Konzentration elektronische LED-Würfel wie die Weltmeister. Auch im Bau von Robotern und deren Programmierung zeigten sich bisher ungeahnte Talente. Die schönsten Fotos der Techniktage sind hier noch einmal zu sehen.
Warum gibt es die Techniktage? Wir glauben, dass viele Schülerinnen und Schüler mit solchen Aufgaben und Arbeitsbereichen bisher nicht in Kontakt gekommen sind und wollen ihnen einen Einblick in die technische Berufswelt ermöglichen. Vielleicht entdeckt man auf diese Weise ein Talent oder ein Interesse und entscheidet sich dann für ein WPF aus dem Bereich der Technik oder der Informatik. Vielleicht wählt man auch bei der Wahl eines Praktikumsplatzes einen eher handwerklich-technischen Beruf aus, den man sich mal näher anschauen möchte.
Wir halten die Techniktage für eine großartige Abwechslung, eine einmalige Chance und im Fazit für ein interessantes und erfolgreiches Angebot, die Rückmeldungen der SchülerInnen bestätigen dies. Kurz vor den Sommerferien erhalten die Siebtklässler die Möglichkeit, ihre technischen Fähigkeiten zu beweisen oder erstmalig zu entdecken.

Sven Jubiläum

IMG_03 IMG_09IMG_12